Inka, 29, Gießen: Süßes Kuschelgirl will kuscheln mit etwas Sex

Ich bin eine verschmuste Solofrau. Ist das ein Widerspruch in sich? Ich denke nicht, denn auch wenn man gerne alleine lebt, so kann man dennoch nach Zärtlichkeiten verlangen. Daher habe ich auch geschrieben, dass ich Kuschel mit etwas Sex suche, denn die eigentlichen Streicheleinheiten sind mir wichtiger als der eigentliche Geschlechtsverkehr. Aber ich bin jetzt keine seltsame Frau, die bei sich Kuscheltreffen veranstalten möchte. Ich will mich schon mit einem Mann privat zum Sex verabreden, nur sollte dabei eben der Kuschelfaktor nicht zu kurz kommen.

Bin schon eine ganze Weile nach jemanden mit dem dies möglich sein könnte, aber bislang haben sich die meisten User als untauglich erwiesen. Alleine schon bei den Anschreiben, die ich erhalten habe vergeht einem die Lust aufs Kennenlernen. Da wird einem sofort klar, dass dies kein Mann für gefühlvollen Kuschelsex sein kann. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf und bleibe hartnäckig. Eventuell bist du der gerade diese Zeilen liest genau der richtige Mann für emphatischen Slow-Sex mit mir.

Ich werde für uns eine entspannende Atmosphäre schaffen. Gedämpftes Licht, Kerzen und Duftöle werde unsere Sinne berauschen. Wir können uns vielleicht bei einer zarten erotischen Massage an unsere gegenseitige Nacktheit gewöhnen und den Körper des anderen zaghaft erkunden. Vergesse dabei aber auch nicht mich zu küssen und ich liebe es sanft gestreichelt und massiert zu werden. Wenn unsere Erregung ansteigt schlafen wir in meinem Liebesnest miteinander und dies ganz ohne Hektik. Es muss nicht schnell und hart sein, sondern lieber langsam und intensiv. Man steigert langsam die Lust bis man sich schließlich in einem Orgasmus selbst verliert, dann aber liebevoll vom anderen wieder aufgefangen wird. Was hältst du davon? Möchtest du mein Kuschelsexpartner sein?

Gratis Anmelden und alles sehen